Volkshochschule
des Landkreises
Freyung-Grafenau

Frauenberg 17
94481 Grafenau

Tel 08552 / 96 65 - 0
Fax 08552 / 96 65 - 99

email: info@vhs-freyung-grafenau.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 9-12 Uhr
und 14-16 Uhr
Fr: 9-12 Uhr



Unsere vhs auf Facebook und Youtube:

Die Häufigsten Fragen

Wie kann ich mich zum Kurs anmelden?
Welche Daten sind bei der Anmeldung anzugeben?
  • Kursnummer und Kurstitel
  • Name und Anschrift, Alter
  • Telefonnummer unter der wir Sie tagsüber erreichen können
  • Kontonummer und Bankverbindung
Bitte beachten:
  • Jede Anmeldung ist verbindlich.
  • Näheres entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedinungen 
  • Wenn Sie nach Ihrer Anmeldung keine Nachricht von uns erhalten, findet der Kurs in jedem Fall statt. 
  • Bei Änderungen und Kursabsagen werden Sie telefonisch informiert
Wie häufig erscheint das Programm?

Das Programmheft erschein zweimal pro Jahr: ab Anfang September und ab Anfang Februar.

Wo erhalte ich das Programmheft?

Das Programmheft liegt ab September und ab Februar in den Gemeinden, in Sparkassen und Raiffeisenbanken, sowie im Landratsamt zur Abholung bereit.

Bekomme ich am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung?

In Kursen der Beruflichen Bildung erhalten Sie am Ende eine Teilnahmebescheinigung. In Kursen aller anderen Fachbereiche (Sprachen, Gesundheit etc.) stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage eine Bestätigung aus.

Gibt es Ermäßigungen für die Kurse?

Schüler/-innen, Studierende, Arbeitslose, Hartz IV-Bezieher/-innen sowie Schwerbehinderte mit Ausweis bzw. Nachweis erhalten auf Antrag 30% Nachlass auf die Kursgebühr. Bei Studienreisen, Tanzkursen und Kursen in Fitness-Studios wird keine Ermäßigung gewährt.

Förderungsmöglichkeiten für Soldaten

Unter bestimmten Voraussetzungen können Soldaten eine Förderung nach dem Soldatenversorgungsgesetz (SVG) erhalten. Informieren Sie sich beim Berufsförderungsdienst der Bundeswehn an Ihrem Standort.



Förderungsmöglichkeiten für Kurse, die der beruflichen Weiterentwicklung dienen

Im Rahmen des Projekts „Bildungsprämie“ der Bundesregierung können Sie sich alle 2 Kalenderjahre einen Prämiengutschein erhalten.
Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Staat bis zu 50 Prozent der Weiterbildungskosten, maximal 500,- €. Einen Prämiengutschein können Sie erhalten, wenn Sie erwerbstätig sind (mind. 15 Std./Woche) und Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 20.000,-€ (oder 40.000,-€ bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt.

Ausführliche Informationen und einen Beratungstermin erhalten Sie in der Beratungsstelle Bildungsprämie, Frauenberg 17, 94481 Grafenau, Tel. 08552 9665-0.



Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.


KURSE DEMNÄCHST

Tagesfahrt nach Strakonice
28.08.2016 - 28.08.2016 (1 Tag)

Teilnehmergebühr: 44 EUR

Kurssuche